Bibliographie

“Meine letzten 48 Stunden mit den Böhsen Onkelz”

2006 beim IP Verlag in Berlin erschienen. Das Buch ist ausverkauft und wurde nicht neu aufgelegt.

Auszug ansehen

 

“Out Of The Great Depression”

Matt´s drittes Soloalbum “Out Of The Great Depression” ist ein “EarBook” und wurde in Europa über Edel Records veröffentlicht. Das Album ist im Handel erhältlich.

Auszug ansehen

Jetzt Bestellen

 

“GONZO – DIE OFFIZIELLE BIOGRAFIE”

Seit dem 14. November 2019 steht die offizielle Biografie von Matt Roehr im Buchhandel. “GONZO” erzählt auf annähernd 400 Seiten, wie aus dem jungen Matthias Röhr der “Gonzo” bei den legendär-mächtigen Böhsen Onkelz wurde. Wie die gemeinsamen Wege und Schicksale dieser vier Männer bis an die Spitze des deutschen Rockolymps reichten, nur um dann in ganz tiefe Gräben, persönliche Höllen und ihre Bestandteile zu zerfallen.

Aber noch so viel mehr, schließlich haben sich in fast sechs Jahrzehnten Matthias Röhr Erinnerungen und Erlebnisse für mindestens zwei Leben angesammelt. Memoiren, die gewissenhaft von Dennis Diel und Marco Matthes, den beiden Autoren des Buches, auf- und nachgezeichnet wurden. Von der Kindheitsprägung im hessischen Dorf über die rebellische Jugendphasen, in denen Provokation, Ablehnung und Punk mindestens genauso wichtig waren wie die Musik, die aus den Boxen schepperte und die Bands, die sie spielten. Die Liebe zu seiner Frau Verena, die Roehr 1987 kennenlernte und die bis heute hält. Die Geburt der beiden Söhne, Vincent und Melvin, die ganz viel Freude und Licht brachten, wohingegen die Onkelz oft auch mit Schatten zu kämpfen hatten. Das Leben des Matt G.R. in epischer Breite und aus seiner Sicht heraus nacherzählt. Mit unzähligen wert- und gehaltvollen Anekdoten sowie O-Tönen von Freunden und Familie.

Rock Hard und der Metal Hammer vergaben Bestnoten für die Biografie und die Leserinnen und Leser Höchstbewertungen bei den einschlägigen Verkaufsportalen. Vorboten, die sich auch als spannender Erfolg am Buchmarkt bemerkbar machten. Platz zwei der renommierten Spiegel Bestsellerliste war das Geschenk, das die Fans dem Musiker und seinen Autoren kurz nach der Veröffentlichung machten.

Das sagt Gonzo selbst zur Entstehung seiner Biografie:

Die Arbeit an „GONZO“ war ungeheuer spannend. Dennis und Marco haben mein Leben durchleuchtet und wir haben uns in unzähligen Interviews und durch über 200 Stunden Gesprächsmaterial durch insgesamt sechs Dekaden gearbeitet. Was für eine Aufgabe. Was für ein Berg an Arbeit! Aber auch eine inspirierende und stimulierende Herausforderung. So viele Erinnerungen, die so lange verborgen und verschüttet waren. Entweder, weil die Zeit (wie sie nun mal so ist …) einen dichten Nebel über die Jahre gelegt, oder weil mein Unterbewusstsein manch schlechte Erfahrungen einfach verdrängt hatte. Ich erinnerte mich seit Jahren das erste Mal bewusst wieder während der Arbeit an GONZO an so viele Dinge die mich geprägt haben. Abgefahrene Zeiten. Wild und frei. Unbeugsam und immer mit dem Kopf durch die Wand. Und daran, wie die Onkelz anfingen, wie ich zu ihnen stieß und wir von ganz unten langsam, aber stetig, nach ganz oben aufstiegen.

Dennis und Marco haben nichts schönschreiben müssen, weil absolute Ehrlichkeit ein zwingendes Muss für die Biografie und deren Gelingen war. Und auch, dass meine Bandkollegen sich öffneten und Pe ein paar herrliche Anekdoten aus den ganz jungen Anfangstagen der Böhsen Onkelz zum Besten gab, rechne ich den Onkelz hoch an. Aber auch Bobby, mein Schwager, Sonja, meine Schwägerin, Martin, mein Bruder, Anna, meine Schwägerin, Norbert Nebenführ – mein alter Bandkollege aus den ganz späten Siebzigern, als wir im Keller von Norberts Elternhaus HEADLINER gründeten und uns für unbesiegbar und unsterblich hielten, haben ihren Anteil an diesem Buch. Mit noch vielen weiteren anderen tollen Menschen, die ich im Laufe der letzten Jahrzehnte kennenlernen durfte. Die irgendwann meine Wege kreuzten und sich mit mir angefreundet haben.

Dass GONZO Platz 2 der Spiegelbestsellerliste direkt bei Erscheinen erklimmen konnte, erfüllt Dennis, Marco und mich mit Stolz. Noch schöner ist aber, dass das Buch bei euch da draußen so gut angekommen ist, wie wir es immer gehofft hatten. So viele positive Rezensionen in den einschlägigen Online-Portalen, so viele schöne E-Mails, die uns erreicht haben und in denen die Leute sich für das Buch und die daran niedergeschriebenen Memoiren bedanken. Danke für euer Lob und das Interesse an meinem Leben.

Jetzt Bestellen